Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. Goethe.
Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. Goethe.
Warenkorb 0

Der Blog — Bars & Cafés

Anstehen beim Weindealer unseres Vertrauens

Bars & Cafés Kulinarik & Genuss Lifestyle Reisetipps Wein & mehr

Anstehen beim Weindealer unseres Vertrauens

Ist das bei euch auch manchmal so, dass ihr garnicht auf die Idee kommt, über etwas Tolles zu berichten, weil es für euch so selbstverständlich zum Alltag gehört?! Mir ist das gerade vorhin wieder aufgefallen. Als ich mich bei dieser klirrenden Kälte in die Reihe der Wartenden bei einem unserer liebsten Weindealer in Dresden eingereiht habe.Das ist nicht irgendeine Weinhandlung, sondern ein Treffpunkt für Weinkenner ,-liebhaber, -neugierige, -neulinge und -fans: Die Wein | Kultur | Bar (kurz: WKB) in Dresden. Spitzen-Sommelier Silvio Nitzsche hat 2007 seine WKB in Dresden-Striesen eröffnet und damit einen richtigen Wein-Genuss-Hotspot geschaffen. Was diese Lokalität so...

Weiterlesen →


Kulinarisch abheben in Düsseldorf: Jode Honger!

Bars & Cafés Reisetipps

Kulinarisch abheben in Düsseldorf: Jode Honger!

Ihr kennt das: Eine Weiterbildung liegt hinter euch. Drei Tage voller Input, Smalltalk und ungesunden Kaffeepausen. In letzter Sekunde ergattert ihr ein Taxi, auf dem Weg zum Flughafen steht ihr dann an jeder Ampel und die Abflugzeit eures Fliegers rückt immer näher. Und näher. Nur der Flughafen rückt nicht näher. Aber ihr könnt ihn durch die dreckige Windschutzscheibe des leicht süßlich und verraucht riechenden Taxis schon sehen. Irgendwann kommt dann der Moment, wo der Taxifahrer euch im Stau vor dem Flughafen aus dem Auto springen lässt. Und wider Erwarten schafft ihr es recht zügig durch die Sicherheitskontrolle. Während ihr angestanden...

Weiterlesen →


Wir entdecken Dresden.

Bars & Cafés Reisetipps

Wir entdecken Dresden.

Einen herrlich süßen Moment lang liege ich im Bett und lasse die Sonne meine Nase kitzeln, während mir bewusst wird, dass vor mir ein wunderbar freies Wochenende liegt! Zwei Tage ohne Verpflichtungen. Und bei dem vielversprechenden Wetter bietet es sich an, eines meiner liebsten Spiele in meiner Heimatstadt zu spielen: Tourist.Auf ausgelatschten Pfaden durch die Stadt wackeln und aus der Besucherperspektive Dresden entdecken. Na gut, vielleicht amüsiere ich mich dabei auch gern über eben diese Besucher, die in den seltsamsten Posen versuchen Selfies zu schießen und sich die ganze Zeit fragen, wo denn der Fürstenzug abfährt, aber ein bisschen Spaß...

Weiterlesen →


Pochierte Eier | Avocado | Lachs & Kürbiskernbrot: Katerfrühstück in Leipzigs Pascucci

Bars & Cafés Lifestyle

Pochierte Eier | Avocado | Lachs & Kürbiskernbrot: Katerfrühstück in Leipzigs Pascucci

Katerfrühstück in Leipzigs Pascucci Das kommt euch sicher bekannt vor: „Nein, heute Abend trinke ich Nichts.“„Einer muss ja noch fahren.“„Bis nach Hause ist es doch nur ein Katzensprung.“„Ich bin eigentlich gar nicht in Partylaune.“„Nur noch 10 Minuten.“ Und dann wacht ihr am nächsten Morgen mit Kopf- & Rückenschmerzen auf einem Sofa auf. Bestenfalls in der Stadt, in der ihr ursprünglich auch losgezogen seid und wo euer Auto steht. Auf jeden Fall aber eben (leider) auch nicht zu Hause. Auf dem anderen Sofa lugt ein weiterer verwuschelter Kopf unter einer Decke hervor – wenigstens ist die Reisegruppe noch komplett. Und nachdem...

Weiterlesen →


Kochsternstundenmenütestessen. Oder: Wie öffne ich eine Auster?

Bars & Cafés Kulinarik & Genuss Reisetipps Wein & mehr

Kochsternstundenmenütestessen. Oder: Wie öffne ich eine Auster?

„Gute Planung ist die halbe Miete.“, sagt der Volksmund. Im unserem Alltag bedeutet gut und lange voraus geplant vor allem, dass kurzfristig dann meistens was dazwischen kommt. Ein konkretes Beispiel? Zum Beispiel wollten wir das Restaurant Canaletto probieren. Phil und ich. Ungefähr 3 Wochen im Voraus geplant. Dann kam ungeplant ein Ausflug nach Berlin dazwischen. Für Phil. Was macht Frau dann? Einen Mann mitnehmen, der das Ganze als Date versteht? Nein. Bei zurückliegenden Ausflügen hat Nadine sich unserer Meinung nach als NachwuchsGenussAgentin qualifiziert. Also haben wir beide einen Mädelsabend ins Leben gerufen und sind gemeinsam losgezogen um das Kochsternstunden-Menü im...

Weiterlesen →