Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. Goethe.
Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. Goethe.
Warenkorb 0

Junggesellenabschied in Prag

Bars & Cafés Lifestyle Reisetipps

Was für ein Glückspilz unser Phil aber auch ist! Erst findet er die Frau fürs Leben und dann stolpert er bei seinem Junggesellenabschied auch noch in die wahrscheinlich coolste Bar Prags: Bar & Books Tynska.

Das Konzept für diese Art Bar kommt ursprünglich aus New York und die Prager Bar ist der erste europäische Ableger. Das Ambiente ist klassisch gehalten: dunkles Holz, verspiegelte Regale für die Flaschen, viele Bücher und ein dicker Teppich. Es ähnelt einem Club der 30er Jahre, so wie wir ihn uns heute vorstellen.

Beim Betreten der Bar könnte man meinen, die Zeit wäre vor einigen Jahrzehnten stehen geblieben. Und sobald die Tür hinter einem ins Schloss fällt, tut sie das irgendwie wirklich. Der dicke Teppich dämmt jeden Schritt, das leise Stimmengemurmel der anderen Gäste tut sein übriges und zack sitzt man beim vielten Whisky immer noch an der Bar. Falls es an einem Gesprächspartner mangelt, kann man sich auch gut ein Buch schnappen und schmökern.

Die Auswahl an Cocktails und Longdrinks ist groß, aber nicht sonderlich ausgefallen. Bewährtes wird hier in dieser Richtung gern beibehalten. Beim Whiskysortiment werden euch hingegen die Ohren schlackern! Spannend ist dabei vor allem auch die Kombination mit den vor Ort erhältlichen handgerollten Zigarren – so vergeht die Zeit wirklich gut.

Die Bar ist mit ca. 60 Plätzen nicht riesig. Wenn man nur zu zweit anreist, wird eine Reservierung nicht unbedingt notwendig sein. Bei größeren Gruppen lohnt sich vorher der Griff zum Telefon wahrscheinlich schon eher: Bar & Books

Der besagte JGA hat in dieser Bar seinen krönenden Abschuss gefunden. Mit Rücksicht auf die Befindlichkeiten der Beteiligten, sehen wir allerdings von einer Veröffentlichung der vor Ort getätigten Schnappschüsse ab.


Älterer Post Neuerer Post